Baum 5

Träumend genießen

Man sitzt am schönen glitzernden Schlossteich auf einer Holzbank
Schaut zum grünen Ast empor und auf den schönen glitzernden Schlossteich
Die niedlichen Enten schwimmen gemächlich an dir vorbei
Du sitzt träumend auf einer Holzbank
Schaust verträumt hoch zu den grünen Zweigen
Auf den grün belaubten Ästen sitzen Vögel
Und schmettern mit vollen Brustton Lieder in den Wind
Du hörst träumend zu und lauscht der schönen Melodie
Schaust hoch zum blauen Himmel, wo kleine Wölkchen eilig dahin schweben
Das Gras ist satte grün, die Blümlein blühn
Und leuchten so wunderschön im strahlenden Sonnenschein
Träumend sitzt man auf der Holzbank
hört die schönen Lieder der niedlichen Vögel
Die hoch oben in den grün belaubten Ästen sitzen und um die Wette zwitschern
Die niedlichen Entlein kommen langsam an geschwommen
und schauen dich fröhlich an, verweilen eine Weile
Denn schwimmen sie gemächlich davon
Die grün belaubten Äste bewegen sich gemächlich
Mit den lauen Wind hin und her
Man sitzt träumend auf der Holzbank
Genießt die Herrlichkeit der wunderschönen Natur
Hört das schöne zwitschern der niedlichen Vögel
Es ist ein schöner warmer sonniger Tag
Die Sonne scheint so wunderschön vom fast blauen Himmel
Man schaut träumend nach oben, winzige Wölkchen
Schweben gemächlich dahin

Die kleine Insel am Schlossteich von Chemnitz ist ein Paradies, eine wunderschöne kleine Oase

© Heiko Wohlgemuth