Friedensgedichte

Frieden bleibt auf der Welt

Senkt die Waffen
Senkt das Haupt
Frieden will bleiben
Frieden will in die Welt hinaus
Auf der ganzen Erde soll Frieden bleiben

Senkt die Waffen
Senkt das Haupt
Lasst die Waffen liegen
Verweigert den Befehl
Frieden will bleiben
Frieden will in die Welt hinaus

Senkt die Waffen
Senkt das haupt
Der Mensch möchte
auf der ganzen Welt nur Frieden
Frieden will bleiben
Frieden will in die ganze Welt hinaus

Senkt die Waffen
Senkt das Haupt
Der Frieden soll kommen
wo er jetzt nicht ist
Frieden will bleiben
Frieden will in die Welt hinaus

Senkt die Waffen
Senkt das Haupt
Schickt keine Waffen
aus dem Land hinaus
Keiner will Krieg. alle wollen Frieden
Frieden will bleiben
Frieden will in die Welt hinaus

Senkt die Waffen
Senkt das Haupt
Alle Menschen wollen Frieden
kein Mensch möchte Krieg
Egal welcher Nationalität
Religion und Hautfarbe
Frieden will bleiben
Frieden will in die Welt hinaus

© Heiko Wohlgemuth

Abrüsten statt aufrüsten

An China und alle Staaten die aufrüsten
Ohne Waffen keine Kriege

Abrüsten statt aufrüsten
Elend und Kriege
wollen wir nicht haben
Frieden soll bleiben
Dort wo Krieg ist, soll Frieden kommen
Wo kein Krieg ist, soll Frieden bleiben

Senkt die Waffen
Schwenkt die weißen Fahnen
Krieg wollen wir alle nicht haben
Dort wo Krieg ist, soll Frieden kommen
Wo kein Krieg ist, soll Frieden bleiben

Senkt die Waffen
Schwenkt die weißen Fahnen
Krieg und Elend
wollen wir alle nicht haben
Menschen sollen sich lieben,
nicht hassen auf der Welt
Dort wo Krieg ist, soll Frieden kommen
Wo kein Krieg ist, soll Frieden bleiben

Senkt die Waffen
Schwenkt die weißen Fahnen
Soldat bleibe daheim,
schließe die Türen zu,
höre nicht auf das Kriegsgebrüll.
Weil der Mensch auf der Erde
Frieden will
Dort wo Krieg ist, soll Frieden kommen
Wo kein Krieg ist, soll Frieden bleiben

Senkt die Waffen
Schwenkt die weißen Fahnen
Kriege wollen wir auf der Erde nicht haben
Friedlich soll alles bleiben
Kriege können wir nicht leiden
Dort wo Krieg ist, soll Frieden kommen
Wo kein Krieg ist, soll Frieden bleiben

© Heiko Wohlgemuth